„Wir müssen die Menschen wieder neu
für den Jazz gewinnen und müssen bei
den Kindern anfangen.“

Ali Haurand, Jazzmusiker, Bassist,
TV-Moderator

Bildergalerie

Musiker

Jiri Stivin – Ali Haurand


Das sind zwei, die sich aufeinander verlassen, einander vertrauen können. Menschlich und musikalisch. Denn das erste ist solcher Art des Spiels Vorraussetzung für das zweite. Es gibt keinen Dritten, an den man die Verantwortung delegieren, keine Rhythmusgruppe, von der man sich tragen lassen könnte.  Just The Two Of Us. Um so sensibel miteinander zu musizieren, muss man zunächst einmal einander gut zuhören können. Gewiß auch von Vorteil: die beiden kennen sich seit Jahr und Tag, spielen gemeinsam im European Jazz Ensemble, auch im Trio mit Rob van den Broek. Auf abenteuerlichen Gratwanderungen zwischen Vertrautem und Unbekanntem, auch im besten Sinne Zufallenden, entwickeln die beiden spannende, in sich stimmige Dialoge.

Ali Haurand, aufgewachsen mit der Jazztradition, seit Jahrzehnten erfahren im freien Spiel und in der Kunst, die Musik seiner stets erstklassig besetzten Bands und Ensembles zu strukturieren, verbindet einiges mit dem in ganz unterschiedlichen Welten beheimateten Jirí Stivín: Offenheit, undogmatischer, gestaltender Umgang mit den in einem langen Prozeß gewonnenen Freiheiten. Mögen andere von der Berklee School of Music kommen - Jirí Stivín kommt aus Böhmen, dem "Konservatorium Europas". Er spielt mit gleicher Hingabe Barockmusik, Jazz und freie Improvisationen. All diese Erfahrungen fließen ein, wenn sich Ali Haurand und Jirí Stivín auf einen Dialog einlassen, der zwar gemeinsamer Themen aber keiner weiteren Absprachen bedarf. Wenn zwei Musiker dieses Formats zusammenkommen, fließen und fliegen die Klänge und Rhythmen wie von selbst. – (Bert Noglik)

 

 

http://www.jazzbox.com

zurück




Forumedia ©